Awans Informacje Forum Dla nauczyciela Dla ucznia Korepetycje Sklep
  [ Zaloguj się ]   [ Załóż konto ]
  Najczęściej szukane
Konspekty
Programy nauczania
Plany rozwoju zawodowego
Scenariusze
Sprawdziany i testy
  Media
Przegląd Prasy
Patronat
Medialny
Po godzinach
  Slowka.pl
Słówka na email
Język angielski
Język niemiecki
Język francuski
Język włoski
Język hiszpański
Język norweski
Język japoński
Język rosyjski
Gramatyka
Rozmówki

Aneta Stafińska, 2013-04-19
Wielogłowy

Język niemiecki, Sprawdziany i testy

Sprawdziany i testy

- n +

TEST 4


1.Rozumienie ze słuchu 4 pkt.
Na czym oszczędzają te osoby, by chronić środowisko?
Posłuchaj dialogów i dopasuj odpowiednio. Jedną rzecz podano dodatkowo i nie pasuje ona do żadnego dialogu.

DIALOG 1 –
DIALOG 2 –
DIALOG 3 –
DIALOG 4 –

a) Verpackung
b) Papier
c) Strom
d) Benzin
e) Wasser

2. Czytanie ze zrozumieniem 8 pkt

Przeczytaj wypowiedzi 3 osób na temat ochrony środowiska. Zaznacz, do których osób odnoszą się informacje. (Marco, Jörg, Simone) 8 x 1 pkt

1. ……………… hat Angst um die Existenz auf der Erde.
2. ……………… kauft Waren, die wenig verpackt sind.
3. Bei …………......... sparen alle Wasser.
4. …………………hat sich beim Weltaufräumen engagiert.
5. …………………informiert die Passanten über Umweltprobleme.
6. …………………sagt, dass die Kinder schon Müll sortieren lernen.
7. ………………… findet Pfandflaschen sehr bequem.
8. ………………….nimmt zum Einkaufen nur Stofftaschen.
Kümmerst du dich um die Umwelt?
Sechs Milliarden Menschen leben auf unserem Planeten und nutzen seine natürlichen Rohstoffe. Nicht nur Politiker, sondern wir alle tragen Verantwortung dafür, dass die Erde uns noch eine Weile erhalten bleibt. Wie können Jugendliche gezielt dazu beitragen, die Umwelt zu schützen? Unser Interview mit Marco (17), Simona (17) und Jörg (16) aus Oldenburg in Niedersachsen gibt darüber Aufschluss.
AKTUELL: Ist euch die Umwelt wichtig? Wenn ja, was tragt ihr persönlich dazu bei, sie zu schützen?
Marco: Klar, ist mir die Umwelt wichtig. Wenn das Ozonloch nicht abgebaut wird und wir mit Ressourcen wie Wasser und Energie nicht sparsam umgehen, müssen unsere Enkel sich einen neuen Planeten suchen! In Deutschland lernt man Recycling immerhin schon als kleines Kind, die meisten von uns haben drei Mülltonnen zu Hause stehen: eine „gelbe Tonne” für Restmüll.

Simone: Und Papier kommt in den Papiercontainer, Glas in den Glascontainer. In meiner Familie versuchen wir auch kein Wasser zu verschwenden. Zum Beispiel stelle ich das Wasser ab, während ich mir zum Beispiel die Zähne putze. Und wenn wir einkaufen gehen, nehmen wir immer Stofftaschen mit, damit wir uns keine Plastiktüten kaufen müssen.

Jörg: Ich kaufe ungern Plastikflaschen oder Dosen, überhaupt versuche ich Sachen zu kaufen, bei denen nicht so viel Verpackung dabei ist. Man kann ja viele Getränke in Glasflaschen kaufen, für die man Pfand zahlt. Wenn man die Flasche zurückbringt, kriegt man das Geld zurück und die Flaschen werden gesäubert und neu gefüllt. Das finde ich viel besser.

AKTUELL: Aber mal abgesehen vom Recycling - seid ihr auch richtig aktiv?

Simone: Unsere Klasse hat mal an einem Müllsammeltag an der Nordsee mitgemacht. Wir haben alles vom Strand aufgesammelt, was da nicht hingehört, und zum Recycling-Center gebracht. So was würde ich gern wieder machen. Müll am Strand oder im Wald finde ich einfach schrecklich.

Marco: Ich bin Mitglied von Robin Wood. Wir haben manchmal samstags einen Stand in der Einkaufsstraße und sammeln Unterschriften oder informieren die Leute. Zum Beispiel darüber, dass es für uns alle besser ist, mit der Bahn zu fahren als mit dem Auto. Und darüber, wie man das Waldsterben und die Ausbreitung des Ozonlochs stoppen kann.

AKTUELL: Was würdet ihr Jugendlichen raten, die sich für die Umwelt engagieren wollen?

Jörg: Man kann sich einer örtlichen Gruppe anschließen oder selbst eine gründen. Aber genauso wichtig finde ich es, im Alltag auf die vielen kleinen Dinge zu achten, die gar nicht viel Mühe kosten, aber viel bewirken, wenn alle mitmachen.
Nach: “Aktuell”







3. Gramatyka

1. Ponumeruj w odpowiedniej kolejności zaznaczone elementy zdania i zapisz to zdanie.
4 x 1 pkt
1. SPAREN/WENN/DU/ENERGIE/WILLST/, sollst du Energiesparlampen kaufen.
……………………………………………………………………………………………………………………………………….
2. Du sollst dich duschen, UMWELTFREUNDLICH/ WILLST/DU/WENN/LEBEN.
………………………………………………………………………………………………………………………………………..
3. GESUND/WENN/BLEIBEN/WILLST/DU/, sollst du mehr Obst und Gemüse essen.
…………………………………………………………………………………………………………………………………………..
4. Wir sollen uns umweltbewusster verhalten, DIE ERDE/WIR/WOLLEN/WENN/RETTEN.
………………………………………………………………………………………………………………………………………..

2. Wpisz odpowiednie końcówki. 6 x 0,5 pkt.

1. Aus kaputte…….. Gläsern kann man neu…… Glas produzieren.
2. Zum Frühstück trinke ich schwarz…. Tee mit heiβ……. Milch.
3. Preiswert…….. Jugendherberge wartet auf nett…….. Schüler.

3. Ułóż zdania z rozsypanek, zaczynając od wytłuszczonej części zdania.
4 x 0,5 pkt
1. -frisch- kaufe- denn- immer- am Gemüsestand- ich- Obst- ist- es –
Ich……………………………………………………………………………………..
2. -sind-in-Getränke- so schwer-er-sie-nicht-Plastikflaschen- kauft- weil-
Er………………………………………………………………………………………...
3. -Mutter-Produkte-umweltfreundlicher- meine- unverpackte-weil-kauft-sie-sind-
Meine………………………………………………………………………………………..
4. -keine-Plastiktüten- Laura- Stofftasche-geht….raus-ohne-nicht-denn-mag-sie-
Laura………………………………………………………………………………………..

4. Wstaw „sonst” lub „deshalb”. 4 x 0,5 pkt
1. Am Wochenende müssen wir Fahrräder benutzten, ….... wird die Luft immer schmutziger.
2. Wir haben immer weniger Wasser,..……. sollen wir mit Wasser sparsam umgehen.
3. Ich habe Kopfschmerzen, ….. nehme ich eine Tablette ein.
4. Sie müssen ein Taxi nehmen, …. kommen sie zu spät.

4. Słownictwo

1. Dokończ zdanie odpowiednim rzeczownikiem. 6 x 0,5 pkt
1. Ich brauche zum Wohnen……. a) das Feuer
2. Wir brauchen zum Atmen….. b) Lebensmittel
3. Er braucht zum Wärmen….. c) das Wasser
4. Alle brauchen zum Trinken… d) ein Haus
5. Sie brauchen zum Essen …. e) die Tiere
6. Du brauchst zum Lieben… f) die Luft

2. Utwórz z sylab rzeczowniki złożone. 4 x 0,5 pkt
1. -tzung- schmu- luft- ver-
………………………………………………………………………………………………
2. -se- plas- mas- tik-
………………………………………………………………………………………………
3. -le- um- prob- me- welt-
………………………………………………………………………………………………
4. -was- gen- ser- re-
…………………………………………………………………………………………….

3. Przetłumacz wyrazy. 8 x 0,5 pkt.
der Umweltschutz –
die Pflanzen –
die Plastiktüte –
das Wasser –
węgiel I olej –
śmieci –
zwierzęta –
zanieczyszczenie –

5. Pisanie.
5 pkt.
Co ty i twoja rodzina możecie zrobić przeciwko zanieczyszczeniu środowiska?
Podaj 5 swoich pomysłów!








Zgłoś błąd    Wyświetleń: 1373
 
   Komentarze
Jeszcze nie ma żadnych komentarzy, Twój może być pierwszy!

Dodaj komentarz
  Barometr
1 2 3 4 5 6  
Oceń artukuł!



Ilość głosów: 0
  Publikacje

Nowe zasady publikacji
Szukaj autora i tytuł
Ostatnio dodane materiały
Ranking publikacji 
Najczęściej zadawane pytania
  Twoje konto
Zaloguj się
Załóż konto
Zapomniałem hasła
  Forum
Nauczyciel - awans zawodowy
Matura
Korepetycje
Ogłoszenia - kupię, sprzedam, oddam


O Profesorze - Napisz do Nas - Reklama - Polityka prywatności - Najczęściej zadawane pytania - Zgłoś błąd

2000-2014