AWANS INFORMACJE FORUM Dla nauczyciela Dla ucznia LOGOWANIE


Katalog

Aleksandra Jurasz- Kozieł, 2011-06-14
Drawsko Pomorskie

Język niemiecki, Konspekty

Kennst du die DACHländer? - Wiederholungsstunde

- n +

Aleksandra Jurasz- Kozieł


Unterrichtsentwurf

Thema: Kennst du die DACHländer? - Wiederholungsstunde

Grobziel: Die Schüler können über die deutschsprachigen Länder berichten.

Feinziele:
Die Schüler wiederholen den Wortschatz aus dem Bereich: „ Politik, Geographie und Kultur“

Die Schüler wiederholen die wichtigsten Informationen über
die deutschsprachigen Länder.



Einführung:
Vorentlastung

Die Schüler sollen aus einem Wortsalat die Namen von 9 Städten aussuchen und zu dem entsprechendem Land anpassen

D A CH.

FRANKFURTWIENHANNOVERINNSBRUCKSALZBURGZüRICHBONNBERNGENF

Präsentation:
Die Schüler verstehen den Text global.
Die Schüler hören ein Fragment des Fernsehquiz „ Wer wird Millionär?“. Dann sollen sie allgemeine Fragen beantworten. Was für ein Programm ist das? usw.
Während des 2. Hörens sollen die Schüler eine R/F Übung machen.
Die Schüler hören den Text.

Am Anfang des Textes hört man die Melodie aus dem Fernsehquiz „ Wer wird Millionär?“

„ Guten Abend meine lieben Herrschaften. Hier ist Günther Jauch. Herzlich Willkommen im Programm „ Wer wird Millionär?“ bei RTL. Heute Abend sind mit uns im Studio 10 neue Spieler. Vielleicht einer von ihnen wird heute Millionär? Um keine Zeit zu verlieren, fangen wir mit unserem Spiel an.
„ Wer der Erste, der der Beste“.
Ordne alphabetisch die folgenden Automarken!

a) VW
b) Audi
c) Opel
d) Mercedes


6 Personen haben richtig geantwortet, der Schnellste war aber Ludwig Schwarz aus Leipzig. Ich gratuliere Ihnen und lade Sie zum weiteren Spiel ein. Stellen Sie sich uns bitte vor!“
„ Guten Abend. Ich heiße Schwarz. Ich bin Automechaniker von Beruf. Mein Hobby ist Geschichte. Mit mir im Studio ist meine Frau – Renate.“




R/F Übung

1. Der Moderator heißt Herbert Müller. R / F
2. Die Sendung findet bei RTL statt. R / F
3. Die Spieler sollen die Automarken alphabetisch ordnen. R / F
4. Martin Kohl spielt weiter. R / F
5. Der Spieler ist Automechaniker von Beruf. R / F


Semantisierung:

Die Schüler verstehen den Wortschatz.
Die Schüler bekommen eine Wortliste. Ihre Aufgabe ist die Wörter in drei Gruppen( Politik, Geographie und Kultur) zu teilen.

Beispiel:
Politik: Kultur: Geographie:


Schriftsteller, Fluss
Bundeskanzler,



Festigung:

Die Schüler festigen nicht nur neuen Wortschatz, aber auch die Informationen über D, A, CH, indem sie „Wer wird Millionär?“ spielen.


Wer der Erste, der der Beste.

1. Ordne die Länder von dem größten bis zu dem kleinsten! / Uporządkuj kraje od największego do najmniejszego


a) Deutschland
b) Frankreich
c) Luxemburg
d) Schweiz

2. Ordne alphabetisch!
Uporządkuj alfabetycznie!

a) Berlin
b) Bremen
c) Bonn
d) Baden- Württemberg

1.Berlin liegt in
a) Polen
b) Luxemburg
c) Liechtenstein
d) Osterreich

2. Welche Farbe hat die Flagge von Osterreich
a) rot -weiß-blau
b) rot-weiß-rot
c)schwarz - rot -gelb
d) weiß-rot-weiß

3. Kein Deutschlands Nachbarland ist
a) Frankreich
b) die Schweiz
c) Russland
d) Polen

4. Wie viel Bundesländer hat Osterreich?
a) 16
b) 6
c) 9
d) 21

5. Wie viele Amtssprache gibt es in der Schweiz?
a) 4
b) 2
c) 1
d) 6



Anwendung
Die Schüler berichten über deutschsprachigen Länder. Die Klasse wird in 3 Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe soll auf einem großen Blattpapier die nach ihrer Meinung wichtigsten Informationen über ihr zugeordnetes Land aufschreiben und dann den anderen präsentieren.


Zgłoś błąd    Wyświetleń: 2421


Uwaga! Wszystkie materiały opublikowane na stronach Profesor.pl są chronione prawem autorskim, publikowanie bez pisemnej zgody firmy Edgard zabronione.


BAROMETR


1 2 3 4 5 6  
Średnia ocena: 5.52



Ilość głosów: 159

Serwis internetowy, z którego korzystasz, używa plików cookies. Są to pliki instalowane w urządzeniach końcowych osób korzystających z serwisu, w celu administrowania serwisem, poprawy jakości świadczonych usług w tym dostosowania treści serwisu do preferencji użytkownika, utrzymania sesji użytkownika oraz dla celów statystycznych i targetowania behawioralnego reklamy (dostosowania treści reklamy do Twoich indywidualnych potrzeb). Informujemy, że istnieje możliwość określenia przez użytkownika serwisu warunków przechowywania lub uzyskiwania dostępu do informacji zawartych w plikach cookies za pomocą ustawień przeglądarki lub konfiguracji usługi. Szczegółowe informacje na ten temat dostępne są u producenta przeglądarki, u dostawcy usługi dostępu do Internetu oraz w Polityce prywatności plików cookies.
Dowiedz się więcej.