AWANS INFORMACJE FORUM Dla nauczyciela Dla ucznia LOGOWANIE


Katalog

Barbara Serafin
Język niemiecki, Artykuły

Ein Fest in meinem Heimatsland.

- n +

Liebe Kolleginen und Kollegen,

In meinem Referat möchte ich über ein Fest, das in meiner Lieblingstadt Kraków stattfindet, berichten.

Es ist nicht vermessen, Kraków, sowohl Königsstadt, als auch Jugendsstadt zu nennen.

Hier gibt es neben der alten Alma Mater (1364 - Jagiellonische Universität) viele technische, wirtschaftliche, sportliche, pädagogische, medizinische Hochschulen, wo junge Polen und Polinnen, Ausländer und Ausländerinnen studieren.

Das schönste Fest finde ich das Studentenfest in Kraków "Juvenalia". Dieses Fest findet in der zweiten Woche im Mai, wenn die ganze Natur erwacht, überall grün ist, nach langem Winter in den Parks die ersten Blumen blühen, statt.

Der bunte Umzug von verkleideten jungen Leuten geht durch die Straben unserer historischen Stadt um sich im Rynek (historische Innenstadt) zwischen Marienkirche und Tuchhallen zu treffen.

Hier auf der Tribüne warten schon die Vertreter

der Verwaltungsbehörde von Kraków und übergeben die Torschlüssel (von Florianstor) festlich und die Macht der Stadt den Studenten für ganze drei Tage.

Alle studenten freuen sich laut und schreien und tanzen vor Freude. Obwohl die Bibliotheken zu dieser Zeit leer sind, keine Sorge.

Dann hollen die Studenten schnell alles nach. Jetzt (im Augenblick) können się kostenlos Museen, Austellungen, Kinos, Theater, Philharmonie usw. besuchen.

Aber bevor się in kleinen Gruppen Stadtbummel machen werden, wählen się die netteste Studentin von Kraków, und fahren sie auf der Fuhre mit anderen schönen Mädchen in Volkskostümen.

Hinter ihnen geht die ganze Gruppe historischer Personen von König Krak bis Sigismund August... Neben dem feindlichen Beherschern Popiel, den nach der Legende die Mäuse in einem Thurm gegessen haben, kann man sich den Schumacher Dratewka, der den Drachen getötet hat, ansehen.

Es darf natürlich König Kasimer der Grobe, beliebte Königin Jadwiga und schlieblich Absolwenten der Alma Mater im Vordergrund mit Kopernicus nicht fehlen. Danach gehen Scholaren, jeder mit den Topf am Gürtel. ...

Vom Stadtzentrum richtet sich der Umzug mit Königsweg zum Schlob Wawel. Hier, am Wisłaufer werden u.a. die Legende z.B. über die Wanda, gespielt, und dann, bis spät in die Nacht werden die Feuerwerk abgebrennt.

Und am Morgen wieder Tanzen, Konzerte, Veranstaltungen. ...

Jeder, wer zu diesen drei Tagen Kraków besucht, fühlt sich froh und jung, unabhängig vom Alter, und atmet bei einer Tasse Kaffe unterm Sonnenschirm, diese Atmosphäre mit vollen Lungen.

So kann ich Ihnen empfehlen, dieses Fest einmal selbst zu besuchen.


Vielen dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Vielen dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Zgłoś błąd    Wyświetleń: 1920


Uwaga! Wszystkie materiały opublikowane na stronach Profesor.pl są chronione prawem autorskim, publikowanie bez pisemnej zgody firmy Edgard zabronione.


BAROMETR


1 2 3 4 5 6  
Średnia ocena: 5.4



Ilość głosów: 5

Serwis internetowy, z którego korzystasz, używa plików cookies. Są to pliki instalowane w urządzeniach końcowych osób korzystających z serwisu, w celu administrowania serwisem, poprawy jakości świadczonych usług w tym dostosowania treści serwisu do preferencji użytkownika, utrzymania sesji użytkownika oraz dla celów statystycznych i targetowania behawioralnego reklamy (dostosowania treści reklamy do Twoich indywidualnych potrzeb). Informujemy, że istnieje możliwość określenia przez użytkownika serwisu warunków przechowywania lub uzyskiwania dostępu do informacji zawartych w plikach cookies za pomocą ustawień przeglądarki lub konfiguracji usługi. Szczegółowe informacje na ten temat dostępne są u producenta przeglądarki, u dostawcy usługi dostępu do Internetu oraz w Polityce prywatności plików cookies.
Dowiedz się więcej.